Fußball - Binde

 

01.09.2002 von Matthias S. aus J.

 

Was ist der Unterschied zwischen Frauen- und Herrenfußball?

Beim Frauenfußball trägt der Kapitän die Binde nicht am Arm sondern in der Hose.

 

 


Lottogewinn - Kündigung - Frau

 

22.08.2002 von Karsten K. aus L.

 

Ein Mann sitzt auf dem Sofa und schaut Fernsehen als das Telefon klingelt und sich die Lottogesellschaft meldet. „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Jackpott geknackt und 12 Millionen Euro gewonnen“. Ist ja Wahnsinn, denkt er und kurz darauf klingelt wieder das Telefon und sein Chef meldet sich. „Hallo, wir haben gerade einen Wirtschaftsprüfer im Unternehmen und der rät uns Stellen abzubauen. Da Sie als langjähriger Mitarbeiter nur noch 9 Jahre bis zur Rente haben, werden Sie ab sofort bei vollem Lohnausgleich freigestellt.“

 

Als er in die Küche geht um seiner Frau die Neuigkeiten mitzuteilen, sieht er, dass sie sich in der Speisekammer erhängt hat. Er steht fassungslos da und sagt: Es ist wie verhext, aber wenn’s einmal läuft, dann läuft`s !

 

 


A9 - Unfall - schwarzer Mann

 

11.08.2002 von Matthias S. aus J.

 

Verkehrsunfall auf der A9. Ein Weißer und ein Schwarzer sind schwer verletzt.

Der Notarzt kommt und behandelt nur den Weißen. Da nimmt der Schwarze seine Kräfte zusammen und fragt den Arzt: "Aber Herr Doktor, warum werde ich denn nicht behandelt?" Darauf antwortet der Arzt: "Weißer Mann - weißes Auto ..."

 

 


Hämorrhoiden - Fußpilz - Mandeln

 

23.07.2002 von Matthias S. aus J.

 

Der Chefarzt kommt zur Visite ins Drei-Bett-Zimmer.

 

Er fragt den ersten Patienten wie es ihm geht und wie der Heilungsprozess verläuft. "Danke, Herr Professor, mir geht es gut. Meine Hämorrhoiden werden täglich mit Tinktur bepinselt." "Haben Sie noch irgend welche Wünsche?" fragt der Professor. "Nein, danke."

 

Dann fragt er den zweiten Patienten wie es ihm geht und wie der Heilungsprozess verläuft. "Danke, Herr Professor, mir geht es gut. Mein Fußpilz wird täglich mit Tinktur bepinselt." "Haben Sie noch irgend welche Wünsche?" fragt der Professor. Auch der zweite Patient antwortet: "Nein, danke."

 

Schließlich wird der dritte Patient vom Chefarzt gefragt wie es ihm geht und wie der Heilungsprozess verläuft. "Danke, Herr Professor, mir geht es gut. Meine Mandeln werden täglich mit Tinktur bepinselt." "Haben Sie noch irgend welche Wünsche?" fragt der Professor. "Ja, beim Bepinseln würde ich gerne mal als erster dran kommen."

 

 


Freudsche Fehlleistungen

 

17.07.2002 von Matthias S. aus J.

 

Unterhalten sich zwei Männer über "Freudsche Fehlleistungen". Sagt der erste: "Ich stand letztens am Flugticketschalter in New York neben einem hübschen jungen Mädchen. Als ich an der Reihe war, sagte ich: "One picket to Tittsburgh, please." Darauf der andere Mann: "Ich saß letztens mit meiner Frau am Frühstückstisch und wollte gerade sagen: "Liebling, gib mir doch bitte mal die Kaffeesahne!". Was sagte ich statt dessen? "Du hast mein Leben zerstört."

 

 


Flugzeugabsturz - einsame Insel - e-Mails

 

24.02.2002 von Matthias S. aus J.

 

Ein junger erfolgreicher IT-Unternehmer gönnte sich einen Urlaub an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Er amüsierte sich bestens, bis das Unvermeidliche passierte: Das Schiff sank. Glücklicherweise überlebte er und fand sich ohne irgendwelche Güter auf einer kleinen Insel wieder. Es gab nichts, nur Bananen und Kokosnüsse.

 

Ca. 4 Monate später, als er am Strand lag, kam die schönste Frau, die er jemals gesehen hatte, angerudert. Staunend fragte er: 'Woher kommst Du, und wie bist Du hierher gekommen?' 'Ich komme von der anderen Seite der Insel, dort bin ich angespült worden, als mein Kreuzfahrtschiff unterging' antwortete sie. 'Phantastisch, da hast Du aber Glück gehabt, dass auch ein Boot mit angespült worden ist.' 'Ach, das hier, nein das habe ich aus den Rohmaterialien gebaut, die ich auf der Insel gefunden habe. Die Ruder sind von einem Gummibaum, der Boden ist aus Palmblättern und die Seiten und der Steven sind aus Eukalyptusholz.' 'Aber das ist doch unmöglich, Du hattest doch gar kein Werkzeug.' 'Kein Problem, an der Südküste gibt es viele Steine, wenn ich die in meinem Ofen auf eine bestimmte Temperatur erhitze, schmelzen sie zu Eisen. Daraus kann ich Werkzeuge fertigen.'

 

Der Mann war schockiert. 'Komm, lass uns rüberrudern, dahin, wo ich wohne' schlug die Frau vor. Nach ca. 10 Minuten legte das Boot an einem kleinen Kai an. Der Mann fiel fast aus dem Boot vor Erstaunen. Vor ihm lag ein gepflasterter Weg zu einem Bungalow, der weiss und blau angemalt war. Nachdem sie das Boot mit einem perfekt geflochtenen Hanfseil festgebunden hatte und sie ins Haus gingen, sagte sie: 'Das ist nicht unbedingt groß, aber ich nenne es mein Heim. Setz Dich, - einen Drink?' 'Nein, - Nein Danke, ich kann keinen Kokossaft mehr sehen!' 'Das ist kein Kokossaft. Ich habe eine kleine Brennerei. Was sagst Du zu einem Pina Colada?' Sie setzen sich auf Ihr Sofa und erzählten sich Ihre Geschichte...

 

Dann sagte sie: 'Ich ziehe mir schnell mal was Bequemes an. Möchtest Du Dich rasieren und ein Bad nehmen? Oben im Bad ist ein Rasierapparat.' Der Mann fand ein Rasiermesser aus zwei geschliffenen Muschelschalen mit Knochengriff. 'Die Frau ist phantastisch, mal sehen, was als nächstes passiert' dachte er.

 

Als er wieder in die Stube kam, fand er sie nur mit ein paar Weinranken bekleidet, sie duftete leicht nach Gardenien. Sie bat ihn, sich zu ihr zu setzen. 'Sag mir,' sagte sie verführerisch, während sie sich näher an ihn setzte, 'Wir waren schon lange allein auf dieser Insel.. Du warst einsam. Ich glaube, da ist etwas, das Du jetzt bestimmt sehr gerne tun würdest... Etwas, worauf Du alle diese Monate verzichten mußtest... Du weißt...' Sie schaute ihm tief in die Augen.

 

Er konnte nicht glauben, was er da hörte. Er schluckte: 'Meinst Du...? Ist das möglich... Kann ich wirklich meine E-Mails von hier aus lesen???

 

 


Blaues Auge - Sex - Du

27.01.2002 von Karsten K. aus L.

 

Kommt ein Mann mit einem blauen Auge in die Kneipe und seine Kumpels fragen ihn wie das passiert ist. Ich habe "du" zu meiner Frau gesagt. Hä, wieso das denn, duzt Ihr Euch sonst etwa nicht? Doch schon. Aber sie hat zu mir gesagt: Weißt du eigentlich, das wir seit einem halben Jahr keinen Sex mehr hatten? Und ich hab darauf nur gesagt: Du!

 

 


Arm - Bein - Furz - Orientierung

 

06.01.2002 von Karsten K. aus L.

 

Kommt eine sehr fette Frau zum Arzt und klagt über ihre Leiden. Daraufhin sagt der Arzt, da müssen wir sie mal gründlich untersuchen. Ziehen Sie sich mal aus und legen sich mal auf die Pritsche und jetzt schütteln Sie mal den rechten Arm, das linke Bein, den linken Arm, das rechte Bein und jetzt lassen Sie mal einen richtigen Furz. "Aber Herr Doktor, dient denn das alles der Untersuchung"? Darauf der Arzt: "Noch nicht, bis jetzt diente das erstmal alles nur der Orientierung!"

 

 


Wessi - Ossi - Neger

 

01.01.2002 von Kerstin B. aus T.

 

Drei Männer sitzen im Wartezimmer der Entbindungsstation ein Wessi, ein Ossi und ein Neger. Da kommt die Hebamme und sagt: "Ich kann Ihnen gratulieren, sie sind alle drei Vater von einem strammen Sohn geworden. Wir haben jedoch ein kleines Problem, leider haben wir die Babys vertauscht. Können sie mal bitte mit hereinkommen und uns helfen?" Da rennt der Ossi los ins Zimmer und schnappt sich ganz schnell das Negerbaby und rennt davon. Die Hebamme kann ihn nur noch mit großer Mühe einholen und sagt: "Aber wissen sie, das kann man wohl mit bloßem Auge sehen, das das Kind nicht von ihnen ist." Der Mann darauf: "Ganz egal Hauptsache nicht den blöden Wessi."



Copyright 2010: www.veteranentreffen.de

URL dieser Seite: http://www.veteranentreffen.de/10.html